Amazon kopiert Facebook und Paypal

Durch Zufall bin ich heute auf der amerikanischen Seite von Amazon auf zwei interessante Neuerungen gestoßen, die ich von der deutschen Seite so bisher nicht kannte.

Zum einen gibt es dort einen Like-Button, mit dem registrierte Amazon-User zeigen können, dass sie den angebotenen Artikel mögen. Sowohl die Beschriftung, als auch die Optik erinnern dabei, mit Ausnahme der Farbe, stark an den bereits durch Facebook etablierten Like-Button.
Hier das Original bei Facebook:
Sowie der Klon bei Amazon:

Zum anderen bietet Amazon die Möglichkeit des „Checkout by Amazon„, bei dem amerikanische Händler Amazon als Zahlungsoption verwenden können. Auf der deutschen Amazon Website gibt es bereits eine Landing Page zu diesem Thema, eine Anwendung habe ich bisher aber nicht gesehen.

Ich bin gespannt ob und wann Amazon die beiden Features auch in Deutschland vollständig ausrollen wird. Auf jeden Fall ein cleverer Schritt, die soziale Komponente zu integrieren und dennoch keinen Fremdanbieter auf seine Seite zu lassen.

Update 11.05.2011

Der Like-Button scheint nun auch auf der deutschen Amazon Homepage live zu sein.

Hollister Store im Elbe Einkaufszentrum eröffnet im September 2010

Nachdem am 10. Dezember 2009 bereits in Frankfurt der erste Hollister Flagship Store in Deutschland eröffnet wurde, wird in diesem Jahr nun auch der erste Store in Hamburg eröffnet.

Wie auf der Internetseite des Elbe Einkaufszentrum zu lesen ist, wird mit der Fertigstellung des EEZ-Neubaus auch der Hollister Store im September bereit zur Eröffnung sein:

Auf den von vielen Kunden lang ersehnten Hollister-Store können Sie sich im September freuen.

Weitere Informationen und Bilder zu den Eröffnungen der Hollister Stores in Deutschland gibt es auf der offiziellen Facebook Fan-Seite.