Superdry eröffnet ersten deutschen Store in München

Superdry, das englische Sportswear-Label aus London wagt nun endlich auch mit einem eigenen Flagship-Store den Schritt auf den deutschen Markt.

Im Mai 2010 öffnet der erste eigene Store in den Räumen des bisherigen Filippa K-Store auf dem Münchener Gärtnerplatz. Zuvor wurde Superdry ausschließlich in ausgewählten und vor allem angesagten Szene-Shops in Deutschland verkauft.

Superdry

Der Style von Superdry erinnert stark an den von Abercrombie & Fitch, wodurch der Marke anfänglich kaum Beachtung geschenkt wurde.

Später erlangte Superdry aber insbesondere durch David Beckham Bekanntheit, da der Fußballer die Kleidungsstücke häufig in seiner Freizeit trug. Hierdurch Avancierte Superdry in England schnell zur Kult-Marke, sodass die Expansion nach Deutschland nur eine Frage der Zeit war.

Eine Antwort auf &‌#8222;Superdry eröffnet ersten deutschen Store in München&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.