Wood Wood

Seit einiger Zeit hat Wood Wood, ein mir bis dato unbekanntes Label, mein Interesse geweckt, weil immer mehr Musiker und MTV Moderatoren, aber auch „coole Typen“ im Hamburger Schanzenviertel die auffälligen T-Shirts mit den aufgedruckten „AA“ und der Spielkarten-Farbe „Kreuz“ (♣) tragen.

Wood Wood

Bei Wood Wood handelt es sich um ein dänisches Modelabel mit Flagship-Stores in Kopenhagen, Berlin und Wien. Zudem gibt es seit kurzem einen eigenen Online-Shop, der allerdings 20,- Euro für eine Lieferung nach Deutschland veranschlagt.

Etwas günstiger bekommt man die angesagten T-Shirts, die auch Michi Beck von den Fantastischen Vier gerne trägt, bei Zalando, wo man portofrei bestellen und zudem kostenfrei zurücksenden kann. Dort gibt es das blaue Wood Wood T-Shirt bereits für knapp 40,- Euro.

Ich persönlich finde das Label und die ausgefallenen T-Shirts und Pullover super. Beim nächsten Zwischenstopp in Berlin zählt der Besuch im Wood Wood Flasgship-Store in der Rochstrasse 4 auf jeden Fall zum Pflichttermin.

Wood Wood Store Berlin
Rochstr. 4
10178 Berlin

Telefon: 030 / 28047877

Öffnungszeiten: Mo-Sa: 12:00 – 20:00

Bis es soweit ist, versorge ich mich erst einmal im Online-Shop von Zalando 😉

Lacoste eröffnet Online-Shop in Deutschland

Das französische Label Lacoste hat in dieser Woche einen eigenen Online-Shop in Deutschland gestartet. Das Sortiment umfasst mit Bekleidung, Schuhen, Parfüm und Accessoires das komplette Angebot der beliebten Modemarke.

Lacoste Online-Shop

Zeitgleich hat Lacoste auch in Großbritannien einen eigenen Online-Shop eröffnet. Weitere Märkte sollen nach und nach erschlossen werden.

Lacoste liefert innerhalb von 48 Stunden und ab 130,- Euro versandkostenfrei. Bei den doch recht happigen Preisen im Shop, sollte einer kostenfreien Lieferung also eigentlich nichts im Wege stehen.

Der deutsche Lacoste Online-Shop ist erreichbar unter: http://shop-de.lacoste.com/

Adidas Star Wars Collection

Adidas überrascht mich immer wieder. Nach dem grandiosen Adidas Star Wars Werbespot zur Fußball WM 2010 ist nun auch in Deutschland die offizielle Adidas Star Wars Collection erhältlich.

Neben coolen T-Shirts, Trikots und Trainingsjacken sind in der Adidas Star Wars Collection auch stylische Schuhe verfügbar. Alle Artikel zeigen typische Star Wars Motive oder sind im Star Wars Look & Feel.

Für einen absoluten Star Wars Fanatiker gehört mindestens ein Teil der Adidas Collection zum Pflichtkauf. Besonders cool ist die Darth Vader Trainingsjacke, die im Frontlineshop derzeit auf 74,99 Euro reduziert ist.

Adidas Star Wars Collection - Darth Vader

Adidas Star Wars Collection - Stormtrooper

Adidas Star Wars Collection - Trikot

Aber auch das Star Wars Trikot „Evil Vader“ oder die goldenen Sneaker „Droids“ sind nicht zu verachten und zählen auf jeden Fall zu meinen Favoriten.

Die Adidas Star Wars Collection gibt es hier besonders günstig: Frontlinshop

Und wer sich zum Newsletter anmeldet, bekommt einen 5,- Euro Gutschein für den ersten Einkauf 😉 Zudem gibt es mit dem Code „Newshop“ 10,- Euro und mit dem Code „birthday2010“ 10% Rabatt.

Hollister vs. Cleptomanicx

Ende 2009 hat die Abercrombie & Fitch Tochter Hollister gegen das Hamburger Label Cleptomanicx geklagt, da es sich in seiner Expansion in Deutschland bedroht fühlte.

Hintergrund ist das gleiche Markenlogo, da sowohl Cleptomanicx, als auch Hollister eine stilisierte Möwe als Markenzeichen trägt.

Das Landgericht Frankfurt / Main hat nun diesen Kampf von David gegen Goliath beendet, indem es die Klage von Hollister zurückwies, da Cleptomanicx in Deutschland bereits seit vielen Jahren mit dem Markenzeichen der Möwe auf dem Markt vertreten ist.

Jede andere Entscheidung wäre absolut lächerlich gewesen, da das Label Cleptomanicx im kommenden Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert.

Hollister ab Herbst 2010 auch im Centro Oberhausen

Abercrombie & Fitch treibt die Expansion mit seinen Hollister Stores in Deutschland weiter voran und eröffnet im Herbst 2010 im Centro Oberhausen einen weiteren Flagship Store der jüngeren Surfer Marke.

(c) TW @ Facebook

Neben dem bereits eröffneten Hollister Store im Frankfurter Einkaufszentrum „My Zeil“ und dem im September startenden Store im Hamburger Elbe Einkaufszentrum (EEZ) ist der Flagship Store im Centro Oberhausen bereits der dritte in Deutschland.

Zudem wurden von Abercrombie & Fitch bereits weitere Eröffnungen von Hollister Stores in Deutschland für 2011 angekündigt. Der Fokus liegt hierbei auf Einkaufszentren in Großstädten und Ballungsräumen.

Ron Wood designt Mode-Kollektion für Liberty of London

Rolling Stones Gitarrist Ron „Ronnie“ Wood ist unter die Mode-Designer gegangen und hat für den US Webshop von Liberty of London eine eigene Mode-Kollektion designt.

Unter dem Motto „Feel like painting“ gibt es ab sofort auf der Webseite verschiedene T-Shirts, Longsleeves, Schals und Accessoires zu kaufen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten und auch die Preis sind recht sportlich, sodass wohl nur echte Ron Wood Fans hier zugreifen werden.

Gerade weil Ronnie Wood bis vor kurzem nur noch mit seinem exzessiven Privatleben und seiner Alkoholsucht von sich Reden machen konnte, ist es umso erfreulich mal wieder eine positive Nachricht von ihm zu hören.

Bleibt zu hoffen, dass es so bleibt und die Stones ihre geplante Welttournee (vermutlich mal wieder die letzte) antreten können.

Hollister Store im Elbe Einkaufszentrum eröffnet im September 2010

Nachdem am 10. Dezember 2009 bereits in Frankfurt der erste Hollister Flagship Store in Deutschland eröffnet wurde, wird in diesem Jahr nun auch der erste Store in Hamburg eröffnet.

Wie auf der Internetseite des Elbe Einkaufszentrum zu lesen ist, wird mit der Fertigstellung des EEZ-Neubaus auch der Hollister Store im September bereit zur Eröffnung sein:

Auf den von vielen Kunden lang ersehnten Hollister-Store können Sie sich im September freuen.

Weitere Informationen und Bilder zu den Eröffnungen der Hollister Stores in Deutschland gibt es auf der offiziellen Facebook Fan-Seite.

Neues Vintage-Label: Master Smith

Beim Shoppen in der Hamburger City habe ich bei „Speakeasy – The Denim Bar“ in der Poststraße 41 ein mir bis dato unbekanntes neues Label entdeckt: Master Smith.

Die Kollektion von Master Smith umfasst hochwertige Hoodies, Sweat- und T-Shirt mit maritimen Vintage-Prints für Männer. Die Preise liegen, zumindest bei Speakeasy, bei 50 bis 60 Euro für T-Shirt, 80 Euro für Polos und 100 Euro für die Kapuzenpullis.

Master Smith

Master Smith wurde von den beiden Berlinern Peter Plotnicki und Billa Mian im vergangenen Jahr als neues Vintage-Label gegründet und ist derzeit in ausgewählten Shops in Deutschland verfügbar. Die Düsseldorfer Agentur Treibstoff kümmert sich um Marketing und Vertrieb.

Die aktuelle Kollektion sieht vielversprechend aus und auch die Qualität der Shirts ist hochwertig. Mit Sicherheit wird der selektive Vertrieb bald ausgeweitet und man wird Master Smith häufiger in Clubs und auf der Straße sehen.

UGG Australia versteigert Boots von deutschen Promis für das Charity-Projekt „Art & Sole“

UGG Australia hat vor fünf Jahren mit „Art & Sole“ ein eigenes Charity-Programm in den USA gestartet und lässt seitdem regelmäßig UGG Boots von Prominenten gestalten, um die Stiefel anschließend zu versteigern.

Prominente wie Topmodel Cindy Crawford oder die beiden Schauspieler Sharon Stone und Matthew McConaughey haben bei der Aktion bereits Hand angelegt und Ihre eigenen Boots entworfen.

2010 findet „Art & Sole“ erstmals auch in Deutschland zu Gunsten des Vereins Dunkelziffer statt. Hierzu hat UGG Australia von deutschen Promis wie Susann Atwell, Ursula Karven, Frauke Ludowig, Andrea Sawatzki, Dana Schweiger, Giulia Siegel, Nicolette Krebitz und vielen weiteren einige Unikate gestalten lassen.

UGG Boot - Nina Bott

UGG Boot gestaltet von Nina Bott

UGG Boot - Ursula Karven

^ Ursula Karven Boot

Mareile Höppner UGG Boot

^ Modell Mareile Höppner

Bis zum 08. Februar 2010 können die Promi UGG Boots nun auf der Online-Plattform Stargebot.de ersteigert werden.

Wer nicht das Glück hat, einen der Promi UGG Boots zu ersteigern, oder wem ein Startgebot von 220,- Euro bereits jetzt zu hoch ist, findet bei Yalook und Görtz viele reduzierte Modelle.

Superdry eröffnet ersten deutschen Store in München

Superdry, das englische Sportswear-Label aus London wagt nun endlich auch mit einem eigenen Flagship-Store den Schritt auf den deutschen Markt.

Im Mai 2010 öffnet der erste eigene Store in den Räumen des bisherigen Filippa K-Store auf dem Münchener Gärtnerplatz. Zuvor wurde Superdry ausschließlich in ausgewählten und vor allem angesagten Szene-Shops in Deutschland verkauft.

Superdry

Der Style von Superdry erinnert stark an den von Abercrombie & Fitch, wodurch der Marke anfänglich kaum Beachtung geschenkt wurde.

Später erlangte Superdry aber insbesondere durch David Beckham Bekanntheit, da der Fußballer die Kleidungsstücke häufig in seiner Freizeit trug. Hierdurch Avancierte Superdry in England schnell zur Kult-Marke, sodass die Expansion nach Deutschland nur eine Frage der Zeit war.