Abercrombie & Fitch eröffnet Flagship-Store in Düsseldorf

Jetzt ist es offiziell: Im November 2011 wird Abercrombie & Fitch seinen ersten Flagship-Store in Deutschland eröffnen. Als Standort wurde nicht München, sondern Düsseldorf, genauer gesagt die Königsallee 17 gewählt. Das Gebäude wurde zuvor von der Hypo Vereinsbank genutzt und wird derzeit aufwendig umgebaut.

Abercrombie & Fitch Store Düsseldorf

Nach Angaben der Textilwirtschaft werden Um- und Ladenbau ca. 25 Mill. Euro kosten. Der erste deutsche Store von Abercrombie & Fitch wird dann ab November 2011 über eine Verkaufsfläche von 2000m², verteilt über drei Ebenen, verfügen.

Der Store in der Düsseldorfer Königsallee wird die fünfte internationale Filiale sein. In London, Mailand und Tokio gibt es bereits internationale Dependancen von Abercrombie & Fitch, Paris und Kopenhagen folgen in naher Zukunft.

Zudem expandiert das Unternehmen aus Ohio mit der jüngeren Tochter Hollister weiter auf deutschen Boden. Bis Ende des Jahres 2010 werden nach dem bereits eröffneten Hollister Store in Frankfurt, noch zwei weitere in Hamburg und Oberhausen folgen.

Folgende Hollister Stores sind für 2011 geplant:

  • Rhein-Center, Köln
  • Rheinpark-Center, Neuss
  • Altmarkt-Galerie, Dresden
  • Thier-Galerie, Dortmund

5 Gedanken zu „Abercrombie & Fitch eröffnet Flagship-Store in Düsseldorf“

  1. Pingback: Anonymous

Kommentare sind geschlossen.